Pangea

Pangea e.V. ist ein unabhängiger Verein, der 2011 in Aachen gegründet wurde.
Die Gründungsmitglieder bringen aus unterschiedlichen Vorgeschichten langjährige Projekterfahrung in Europa, Asien und Afrika mit.

Pangea e. V. unterstützt hilfsbedürftige Menschen, insbesondere im Bereich der Kinder- und Jugendpflege sowie der Entwicklungshilfe. Die Förderung von Institutionen, Vorhaben und Maßnahmen in Indien, Nepal und dem südlichen Afrika sowie in Deutschland steht im Vordergrund.

Bildung bleibt für viele Menschen unerreichbar und staatliche Lösungen sind nicht in Sicht und so wird das Gefälle in der Welt immer größer.
Hier setzen die unterschiedlichen Projekte von Pangea e.V. an. Wir engagieren uns ehrenamtlich in lokal verorteten Projekten in Afrika und Asien, besuchen diese persönlich und bringen die Verantwortlichen vor Ort mit unterschiedlichen Fachkräften zusammen.
Dabei binden wir auch junge Menschen aus Europa ein, die sich und ihre Fähigkeiten bei dem Aufbau von Projekten einbringen wollen, um Erfahrungen zu sammeln und diese weiterzugeben.

Namensgeber des Vereins ist der Urkontinent Pangea, der alle späteren Kontinente vereint und für uns als Sinnbild einer gemeinsamen Welt steht.

Diese Seite ist im Aufbau. Demnächst erhält man hier weitere Informationen über den Verein und die einzelnen Projekte. In der Übergangszeit bitte „Kontakt“ nutzen.

Nepal:

Weitere Informationen und einen Reisebericht von Jochen Höffgen über seine Aktivitäten
im Gorkha District finden Sie unter : Aktuelles – Nepal
Im Zentrum des Erdbebens in Nepal, dem Gorkha-District, hat es vor 20 Jahren einige Schul- und Brückenprojekte gegeben. Die Schulen sind zerstört und viele Menschen umgekommen. Wir sind in Kontakt mit Menschen aus dieser Region und planen den Wiederaufbau der Schulen und Unterstützung der Menschen.