Indien

Das Projekt

Die Inderin S. Malarvizhi hat mit viel ehrenamtlichem Engagement die Vani Nursery and Primary School für Dalitkinder unter Einsatz ihrer Ersparnisse im Juni 2001 gegründet. Sie befindet sich in Manampathy in der Nähe der Tempelstadt Mamalapuram im Bundesstaat Tamil Nadu in Südindien. 200 Mädchen und Jungen besuchen die Schule, die seit 2008 auch durch das staatliche indische Schulsystem anerkannt ist.

Die Dalit, Nachfahren der indischen Ureinwohner, sind eine im ursprünglichen Kastensystem diskriminierte und rechtlose Gruppe. Inzwischen ist das Kastensystem in der indischen Verfassung aufgehoben; die Diskriminierung ist allerdings vor allem in den ländlichen Gebieten weiterhin ausgeprägt. In der Folge sind die Lebensbedingungen für diese Menschen extrem schlecht. Eine gute schulische Ausbildung erhöht die Chance, aus eigener Kraft einen Weg aus der Armut zu finden.

Institutionen / Protagonisten vor Ort

Mrs. S. Malarvizhi

S.V.V. MATRIC SCHOOL, THIRUPPORUR,

District Kancheepuram

Weiterführende Schule in Mamalapuram

Zusammenarbeit mit Pangea

Seit 2008 unterstützt Pangea die Schule kontinuierlich. Regelmäßig sind Vertreter von Pangea vor Ort, um den Fortschritt der Projekte zu dokumentieren und weitere Maßnahmen im Dialog mit den Verantwortlich vor Ort zu planen. Unter anderem unterstützen und begleiten MitarbeiterInnen von Pangea den Aufenthalt von freiwilligen Helfern vor Ort. So arbeiten regelmäßig Praktikanten, Lehramtsstudenten im Praktikum der Uni Paderborn oder Lehrer im Ruhestand an der Vani Nursery and Primary School .

Bisherige Projekte

  • Grundrenovierung
  • Erneuerung der Fenster
  • Bau zweier Klassenräume für die Kinder der Vorschule
  • Bau einer Toilettenanlage
  • Bau der Wasserversorgung (Brunnen, Pumpe, Wasserpeicher)
  • Finanzierung von Lehrmaterial, Pulten und Bänken für die Schüler
  • finanzielle Unterstützung einzelner Kinder aus besonders armen Familien
  • Unterstützung beim Ankauf eines Schulbusses und Finanzierung laufender Kosten (z.B. Reparaturen)
  • Bau eines offenen Klassenzimmers, das für Examen, Veranstaltungen und Schulversammlungen genutzt wird
  • Pflanzung von ca. 200 Bäumen (Niembäume, Mangobäume, Kokospalmen, Teakbäume, Nadelbäume)
  • Bau eines Zaunes rund um das Schulgelände

Aktueller Finanzbedarf

  • finanzielle Unterstützung von derzeit 36 Kindern, für die häufig Pangea-Paten das Schulgeld übernehmen.
    Finanzbedarf: 4320.- € jährlich
  • Erweiterung und Sicherung des Baumbestandes auf dem Schulgelände
    Finanzbedarf: 500,00 €
  • Lehrergehälter: Das erhobene Schulgeld ist sehr gering und kann oft überhaupt nicht gezahlt werden. Die Einnahmen daraus decken die lfd. Kosten, nicht aber die Lehrergehälter. Hierfür werden jährlich 2 400.- € benötigt.
  • Gebäuderenovierung: Das Schuldach (Asbestplatten) muss aufgrund gesetzlicher Vorgaben entfernt und durch ein Betondach ersetzt werden. Die Unterkonstruktion muss durch Betonpfeiler verstärkt werden. In Folge dieser Baumaßnahmen müssen alle Klassenräume renoviert werden.
    Finanzbedarf: 9 900,00 € (Anträge auf Unterstützung liegen vor in Höhe von 7000,00 €)

Neues aus den Projekten

Jahres Bericht 2018 der Schulen in Manampathy und Thirupporur 16. 08. 2019 - Liebe Freunde von Pangea, im Namen beider Schulen danke ich Ihnen recht herzlich für die durchgehende Unterstützung in den letzten 10 Jahren. Mit Ihrer Unterstü̈tzung konnten wir vielen armen Kindern mit einem Zugang zu Bildung helfen und ihre weitere Entwicklung unterstü̈tzen. Im Folgenden informiere ich Sie welche Projekte mit der Hilfe von Pangea gefördert werden konnten. Den ganzen Bericht hier Weiter lesen
Bäume für Manampathy 16. 08. 2019 - Vor 10 Jahren haben die ersten UnterstützerInnen der Schule in Manampathy die ersten Bäume in den kargen Boden des Schulgeländes gepflanzt. Zu diesem Zeitpunkt wuchsen auf diesem Boden nur einige Dornenbüsche, die die Kinder als Toilette nutzten. Im Laufe der letzten 10 Jahre wurden dann verschiedene freudige und traurige Anlässe genutzt, um Bäume zu pflanzen. Freudige Ereignisse, wie z. B. Weiter lesen
Eindrücke eines Besuch in Manampathy 31. 08. 2018 - Im Februar 2018 reiste Lina Bäuerle zum dritten mal nach Indien um Ms Malarvizhi und die beiden von Pangea unterstützen Schulen zu besuchen. Außerdem nahm sie teil an den Festlichkeiten zum Jahrestag am 18.Februar 2018. Ihr Bericht ist hier als PDF zu öffnen
Jahresbericht 2017 aus zwei Schulen in Indien 28. 03. 2018 - Liebe Freunde von Pangea e.V., seit bald neun Jahren werden die Schulen in Manampathy und Thirupporur durch Ihre Hilfe gefördert. Für diese Unterstützung sind wir Ihnen sehr dankbar. Im Folgenden erläutere ich die Fortschritte des Jahres 2017. Jahresbericht 2017 Manampathy und Thirupporur, Indien

 

Jahresberichte der Vani Nursery and Primary School Manampathy, Tamil Nadu, S.India

Hier finden Sie die Berichte als pdf:

Jahresbericht 2011 Manampathy School
Jahresbericht 2012 Manampathy School
Jahresbericht 2013/14 Manampathy School

Antrag zur Erbauung dauerhaften Wohnraums in der Siedlung des Irula Stammes
im Dorf Kazhanipakkam, Arungkudram Panchayat, Kancheepuram, Tamil Nadu,
Südindien

Hier finden Sie das Dokument als doc:

Antrag Dalit Haus (Übersetzung)

 

Proposal to construct permanent Housing in the Irula Tribal Settlement
in Kazhanipakkam Village

Hier finden Sie das Dokument als doc:

South Asian Village Empowerment International 5423 Evelyn Way

 

Übersetzung Antrag Unterstützung Hausprojekt Dalit

Hier finden Sie das Dokument als doc:

Übersetzung Antrag Unterstützung Hausprojekt Dalit


Jahresbericht 2015

Hier finden Sie den Bericht als pdf:

Jahresbericht Indien 2015